to Top

Le Fly

St. Pauli Tanzmusik

Klassenfahrt

|

Zu zehnt – inklusive Bläsersatz – reiten Le Fly mittlerweile schon bei ihren Konzerten ein und zerlegen dort mit großer Regelmäßig aber mal sowas von die Hütte.
Denn die Hamburger Jungs wissen wie man feiert und lassen ihr Publikum nur zu gerne an dieser Expertise teilhaben:

Wenn man nach einem Le Fly-Konzert nicht völlig durchgeschwitzt ist, das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommt und mindesten 253 neue Freunde gefunden hat, dann ist man wahrscheinlich schon beim Intro in Ohnmacht gefallen.

Die Munition für das Konfettikanonen-Dauerfeuer von Le Fly besteht dabei aus Rock, Rap, Reggae und Ska, der immer ordentlich nach vorne geht – St- Pauli Tanzmusik eben. Auf zwei Alben haben die Hamburger ihre Machwerke bisher für die Nachwelt fixiert, aber wer wirklich wissen will, warum Le Fly so dermaßen abgehen muss einfach mal einen Fuß auf eins ihrer Konzerte setzen und kommt als Fan zurück. Denn hier gilt: „Digger das ist live, kein MP3!

Und was diesen Haufen noch sympathischer macht: Eine gesunde Do-it-yourself-Attitüde – Booking-Agentur, Riesen-Label im Rücken, X-tausend Hampelmänner hinter den Kulissen, die einem sagen auf welche Seite man heute den Scheitel kämmen sollte, wer braucht so was? Le Fly legen lieber selbst Hand an, organisieren zum Beispiel eine dicke CD-Release-Show in der Großen Freiheit 36 – und wo sie gerade so schön dabei waren, haben sie das Ganze auch noch mitgeschnitten, als Live-DVD rausgebracht und dazu noch auf YouTube gestellt. Feiner Move, Jungs!

Man, was freuen wir uns auf diesen Abriss am 19.08.!