to Top

Matula

Indie-Punk

Schwarzweißfotos

|

Gäbe es irgendwo auf der Welt einen kleinen autarken Zwergstaat namens Loser Youth und seine Flagge wäre Zynismus, dann würde die Hymne von Matula stammen und wir würden darin leben wollen.
Keine zweite deutsche Band vermag es, einen derart wohligen oder auch nur ansatzweise so schönen Soundtrack zu schreiben – für die stets bemühten, für die mit den großen Herzen, für die, die dann morgens manchmal doch einfach liegen bleiben und denen am Abend dann doch wieder nichts weiter bleibt, als die ranzige Jeansjacke, die Baumwollmütze und die vier, fünf Bier am Kiosk die Straße runter.
Matula wissen bereits seit 2003, wie das geht und verewigten sich selbst auf bislang drei Langspielern („Kuddel“ 2007, „Blinker“ 2010, „Auf allen Festen“ 2014) beim Hamburger Label „Zeitstrafe“.
Als wäre es nicht schon schön genug, zu den Klängen dieser im besten Sinne unverwechselbaren, bebenden Stimme gepaart mit diesen knotenlösenden, ungebändigten Gitarrenriffs auf Platte den eigenen, üblichen Sentimentalitäten nachzuhängen – jetzt stehen Matula auch noch auf der Green-Juice-Bühne.

Macht euch nen Knoten in den Pulli, wir haben die Kaltgetränke.

 

Dieser Künstler tritt beim Green Juice Special #2 am 30.09.2017 auf und gehört nicht zum untenstehenden Line Up des Green Juice Festivals.

Artist Picture

Matulaon Stage